DE EN IT
book

Christkindlmarkt Lienz

Adventzauber

Einmal wieder Kind sein. Unter diesem Motto verwandelt sich in der Advent-Zeit der Lienzer Hauptplatz zu einem der schönsten Adventmärkte Österreichs. Mit dem großen Adventskalender bei der Liebburg, dem Duft von Lebkuchen, Glühwein und Tee, den Lichterketten, Feuerstellen und den verschneiten Straßen präsentiert sich der Christkindlmarkt wie ein Märchenland. Originelle Geschenksideen, traditionelles Handwerk, Christbaumschmuck und kulinarische Highlights, umrahmt von stimmungsvollen Klängen, machen den Adventmarkt zum geselligen Treffpunkt für Jung und Alt.

Festliche Stimmung - Adventmarkt Lienz © TVB Osttirol / Profer und Parnter

Adventzauber in Lienz erleben

und einmal wieder Kind sein

Ein besonderes Highlight des Lienzer Advents ist der große Adventskalender bei der Liebburg, dem Rathaus der Stadt. Hinter jedem Fenster verbirgt sich ein Kalenderbild eines heimischen Künstlers. Jeden Abend um 18:30 Uhr wird, umrahmt von stimmungsvoller Weihnachtsmusik, ein Fenster geöffnet. Nach dem Advent werden die Werke für den guten Zweck versteigert.

Zudem macht jeden Abend, bei Einbruch der Dunkelheit, der Nachtwächter seinen Rundgang durch Lienz.

Adventmarkt in Lienz am Abend © TVB Osttirol / Armin Zlöbl

Öffnungszeiten Christkindlmarkt

Genuss am Lienzer Hauptplatz

Der Lienzer Weihnachtsmarkt hat im Zeitraum vom 18.11.2022 bis 24.12.2022 für Sie geöffnet.

Lassen auch Sie sich von der besonderen Stimmung des Advents mitreißen und einmal wieder Kind sein! Mit etwas Glück beginnt währenddessen auch der Schnee leise zu rieseln…

Hotel Moarhof im Winter © TO-Productions
Dolomitenhof bei Nacht im Winter © TO-Productions
Romana Winkler (GF) © Martin Lugger

Romana Winkler

Romana Winkler kümmert sich im Hintergrund als Profi um Buchungen und Administration. Im Vordergrund gestaltet sie gemeinsam mit Thomas das zeitgeistige Winkler Ambiente im Dolomitenhof und den Natur Suiten. Mit den beiden Kindern entdeckt Romana in ihrer Freizeit die besten Erlebnisse für Familienurlaube in Osttirol. Als "Zuagroaste" betrachtet sie unsere Region aus einer völlig anderen Perspektive, und entdeckt Besonderes, wo für uns bis dahin nur Vertrautes war.